Laden...

13.10.2019

Es war insgesamt kein erfolgreiches Wochenende für die JFG Fichtelgebirge. Unsere U19 holte zwar ihren ersten Sieg, aber alle anderen Teams haben ihre Matches verloren. Heute unterlag die U17 nach 1:0 Führung noch mit 1:3. Jetzt heißt es Mund abwischen und weiter machen.


Rechtzeitig zum ersten Sieg das aktuelle Mannschaftsfoto der Saison!


12.10.2019

A-Jugend holt ihren ersten Dreier in dieser Saison - Glückwunsch!

Gegen den Tabellenletzten aus Deichselbach war der erste Sieg eigentlich schon Pflicht. Doch bereits in der zweiten Minute kam die Ernüchterung für die Heimelf. Vollkommen frei an der Strafraumgrenze schlenzte Köhlein das Leder zum 0:1 in die Maschen. Doch die Fichtelgebirgler zeigten sich keineswegs geschockt und drei Minuten später nutzte Dominik Hüttner eine gute Hereingabe zum Ausgleich. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Als alle bereits an den Pausentee dachten, tankte sich Gästestürmer Bucher in den Strafraum und wurde von Jannick Albert unsanft von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Köhlein mit seinem zweiten Treffer sicher. Mit Wut im Bauch kam die Regber-Elf aus der Kabine und gleich nach 120 Sekunden wurde Nico Weber auf die Reise geschickt. Alleine vor Torwart Kabitz erzielte Nico den erneuten Ausgleich. Auch die zweite Hälfte wurde von vielen Torraumszenen geprägt, wobei die Gastgeber mehr vom Spiel hatten. Zehn Minuten vor Ende der Partie wurde Jonah Drescher im 16er gefoult. Der Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt. Da keiner so wirklich den Elfer ausführen wollte, schnappte sich Nico Weber den Ball und knallte diesen gegen die Querlatte. Aufgrund einiger Unterbrechungen ließ der Unparteiische mehrere Minuten nachspielen. So bekam die Heimmannschaft noch einen berechtigten Freistoß zugesprochen. Die Uhr zeigte 90 +4. Moritz Schmidt trat an und zirkelte die Kugel an der Mauer vorbei.  Vom rechten Innenpfosten zum linken Innenpfosten und dann ab ins Netz zum glücklichen, aber letztendlich verdienten 3:2 Sieg. Jetzt einfach mal durchschnaufen! Bericht und Bilder von AS

 


Es war leider kein erfolgreicher Spieltag für unsere Kicker von der C-Jugend und den beiden D-Jugendmannschaften


Unsere D1 hat das Spiel zwei Minuten vor Schluss verloren. Ein Remis wäre hochverdient gewesen.

Wir waren dem Gegner gleichwertig. Zwei Minuten vor Schluß erzielten die Gäste den Siegtreffer. Momentan haben wir einfach kein Glück.

Die Bilder der nervenaufreifenden Partie


01.10.2019

Balsam für die Seele und die Motivation unserer jüngsten Kicker. Endlich wieder ein Erfolgserlebnis!

Spielbericht und Foto von Trainer Alex Burkhardt:

Zum Pokalspiel gegen die Kanzer stand unsere D-Jugend unter Druck.

Trotz guter Spiele in der Liga war das Momentum fast immer auf der Seite der Gegner.

Eine deutliche Ansprache des Trainerteams im Abschlusstraining sollte den fehlenden Rest an Kampfgeist mobilisieren.  In Bestbesetzung konnte die JFG beim Kreisklassisten aus St. Johannis in die zweite Pokalrunde einziehen.

Doch die Hausherren wollten sich nicht kampflos ergeben und machten mit viel Einsatz die Räume für die Gäste eng. Trotz Druck und Bemühen unseres Teams stand nur ein 0:0 zu Pause auf der Anzeigentafel.

Eine kleine Brandrede in der Halbzeit und eine taktische Umstellung brachte dann in Hälfte zwei die gewünschte Feldüberlegenheit. Nach einer fantastisch getretenen Ecke von Kapitän Münch köpfte Rossner das befreiende 1:0.

Nun ließ unser Team nichts mehr anbrennen und startete Angriff um Angriff. Besonders der immer wieder nachsetzende Samuel Brehm sorgte für  Dauerdruck auf den Kasten der Wagnerstädter.  Schließlich sorgten zwei Tore durch Flügelstürmer Kohlschmidt für klare Verhältnisse.

Erneut wurden allerdings auch einige Hochkaräter liegengelassen.

Defensiv ließen die Fichtelgebirgler kaum etwas zu. Zwei Schüsse aus kurzer Distanz der Heimmannschaft konnte Schlussmann Burkhardt parieren.

Am Ende stand ein verdienter und für das Selbstvertrauen wichtiger Auswärtssieg mit 3:0  fest.

 


Viel Glück zur Hochzeit lieber Alex und liebe Simone wünscht euch die JFG Fichtelgebirge. 😍 – toll.


Die Punktesammelaktion gilt für die JFG Fichtelgebirge nur beim Getränkemarkt in Goldkronach (Diana). Einfach einkaufen und vor der Abrechnung sagen, bitte auf die JFG Fichtelgebirge und schon werden uns die Punkte für Bälle, Trikots usw. gutgeschrieben. Ihr habt dadurch keine Nachteile. Eine Förderung des Jugendfußballes anderer Art. Vielen Dank für jeden, der beim Einkauf daran denkt.


BFV hat eine Fair-Bleiben Karte herausgebracht. Eine gute Initiative.