... lade Liga ...

B-Jugend verspielt Pausenführung und hatte viel Pech!

Anfangs war es ein ganz normales B-Jugend Kreisligaspiel. Viele fragwürdige Entscheidungen des Unpateiischen erhitzten  die Gemüter von Zuschauern und Trainern. Zweifelhafte gelbe Karten, sowie Zeitstrafen taten ihr Übriges.                                                                                           Zum Spiel. Die Heimelf kam gut in die Partie und Simon Bauer nutzte bereits in der 8. Minute eine Unachtsamkeit der SpVgg Abwehr zum 1:0. Die Vorarbeit kam von Torwart Weiß per Abschlag. So ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erspielten sich die Altstädter mehrere Möglichkeiten. Luca Dressel erzielte in der 61. Minute das 1:1. Das Stürmerfoul vor dem Treffer ignorierte der Schiedsrichter komplett. Vier Minuten später dann die Führung für die Gäste. Luis Lautner brachte die Bayreuther in Front. Die letzten Minuten gehörten ganz der JFG Fichtelgebirge. Sie wollten unbedingt den Ausgleich und berannten das gegnerische Tor. In etwas zählbares konnte es nicht mehr umgemünzt werden.   

 

Fotos: Alex Seyferth

Neue Trainerbank endlich fertig gestellt!

Fotos: Michaela Beuth - Vielen Dank


B-Jugend unterliegt auch im zweiten Spiel mit nur einem Tor Rückstand

Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Chancen auf beiden Seiten. Die Fehler in der Hintermannschaft um Torhüter Justin Weiß haben uns heute um den erhofften Punkt gebracht. Kurz vor Schluß wurde noch Simon Bauer wegen vermeindlichem Abseits eine gute Torchance genommen.


B-Jugend Testspiel gegen den FSV Bayreuth vom 29.08.2018

Fotos: Michaela Beuth